Zurück

KÜCHE MIT EL PASTOR - MEXIKANISCHE QUESADILLAS

Quesadilla ist ein sehr typisches mexikanisches Gericht, das aus einem Mais- oder Weizenkuchen besteht, der mit mehreren Optionen gefüllt ist und normalerweise von Guacamole oder Pico de Gallo begleitet wird.

ZUTATEN FÜR DIE QUESADILLAS

  • 8 mexikanische Weizentortillas
  • 1 Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • 1 Grüner Pfeffer
  • 1-Tomate
  • 100 Gramm Mais in Dosen
  • 1 Chili (wenn Sie es scharf mögen)
  • 100 Gramm Käsescheiben (Die Vielfalt des Käses hängt vom Geschmack ab)
  • Pfeffer
  • Sal.
  • Essiggurken (nach Geschmack)
  • 50 Milliliter natives Olivenöl extra

ENTWICKLUNG

Den Backofen auf 180 ºC vorheizen.

Zwiebel, Paprika und Tomate putzen und in dünne Streifen schneiden.

Den Mais abtropfen lassen.

Das Gemüse in einer Pfanne mit einem Ölboden anbraten.

Wenn sie zart sind, mit Salz und Pfeffer würzen und einen gehackten Chili hinzufügen. Den Mais einarbeiten, mischen und vom Herd nehmen.

Legen Sie die Pfannkuchen auf ein Backblech.

Das Gemüse über die Hälfte des Pfannkuchens verteilen, mit den Käsescheiben bedecken, gehackte Essiggurke nach Geschmack hinzufügen und unterheben.

Im Ofen erhitzen, bis der Käse schmilzt.

Auf Wunsch mit Pico de Gallo oder Guacamole servieren.